blk-menu-shortcuts
blockHeaderEditIcon
blk-headline
blockHeaderEditIcon

Gemeinde Vierkirchen

blk-slider
blockHeaderEditIcon
blk-breadcrumb
blockHeaderEditIcon
blk-start-begruessung
blockHeaderEditIcon

Ein herzliches „Grüß Gott“ auf der Internetseite der Gemeinde Vierkirchen!

Im Landkreis Dachau gelegen, 14 Kilometer nördlich der Großen Kreisstadt Dachau, wurde Vierkirchen im Jahre 779 gegründet. In den knapp 1250 Jahren, auf die wir mit Stolz zurückblicken, haben wir viel getan und viel erreicht, um heute eine blühende Gemeinde im sogenannten Speckgürtel Münchens zu sein.

Modern – offen – tolerant – bunt – lebendig; diese Schlagwörter prägen Vierkirchen.

Die vielfältigen kulturellen, sportlichen, sozialen und gesellschaftlichen Angebote beweisen dies eindrucksvoll. Ein reges Vereinsleben mit über 40 Vereinen zeugen von einem großen Zusammengehörigkeitsgefühl der Bürgerinnen und Bürger.

Weiterlesen...


Informationen aus dem Rathaus

Veröffentlicht am: 10. Feb 2020

*** Maximale Anzahl der Faschingswägen ist erreicht - es werden nur noch Anmeldungen von Fußgruppen angenommen ***

Am Faschingssamstag (22. Februar 2020) findet in Vierkirchen wieder der traditionelle Faschingszug statt. Ab 13.00 Uhr sammeln sich die Vierkirchner Narren und Närrinnen am „Gmoaplatz“ vor dem Rathaus. Die Faschingswägen und Fußgruppen treffen sich in der Freisinger- und Asbacher Straße zur Zugaufstellung. Ab 13.30 Uhr zieht der Zug los durch die Straßen Vierkirchens. Angeführt wird der Zug von der Blaskapelle des Musikvereins, gefolgt vom Wagen des Bürgermeisters und den Gemeinderäten.


Um die anliegenden Bürger im Aufstellungsbereich zu schonen, dürfen die Musikanlagen auf den Wägen erst zum Abmarsch eingeschaltet werden.

In einigen Straßen werden von den Anwohnern kostenlos Getränke ausgeschenkt. Die beliebten „Vierkircha narrische Nachrichten (EUR 1,99) sind beim Faschingszug und vorab in verschiedenen Geschäften erhältlich. Das Faschingszeichen kostet EUR 1,99. Nach dem Umzug treffen sich alle Narren und Närrinnen am Gmoaplatz an den Standln der ortsansässigen Vereine, die für das leibliche Wohl sorgen. Das ausgelassene Treiben im Freien wird gekrönt durch den Auftritt der Kammerberger/Fahrenzhauser Prinzengarde mit ihrem Prinzenpaar. Die Veranstalter hoffen auf schönes Wetter, damit das fröhliche Faschingstreiben auf dem Rathausplatz nicht ins Wasser fällt. Die Gemeinde Vierkirchen und die Vereinigung für Kultur und Brauchtum e.V. freuen sich auf viele närrische und gutgelaunte Gäste.

Wichtige Hinweise:

  • Alle am Faschingszug teilnehmenden Gruppen müssen sich anmelden.
  • Bitte das Formular ausgefüllt und unterschrieben bis 13. Februar 2020 an andreas_wackerl@web.de mailen oder per Post an Andreas Wackerl, Am Anger 2, 85256 Vierkirchen senden.
  • Für jede in der Gruppe angemeldete Person kostet das Zeichen 1 EUR.
  • Die Teilnehmerzeichen und Teilnehmernummer können nach vorheriger Einladung, wie in den letzten Jahren, bei einem gesonderten Treffen abgeholt werden (Änderungen möglich) – Barzahlung bei Abholung.
  • Das Anmeldeformular ist zusammen mit dem TÜV-Gutachten beim Zug mitzuführen. Das TÜV-Gutachten muss vorab nicht gemailt werden.
  • Am Tag der Veranstaltung melden sich die Teilnehmer rechtzeitig beim Kulturvereinsstand am Rathausplatz zur Registrierung. Hier erhalten sie auch die Zugnummer und die Bonbons.

Weitere Sicherheitsvorschriften sind aus dem Anhang zum Anmelde-Formular ersichtlich.  Zusätzliche Infos gibt es unter www.landratsamt-dachau.de unter „Formulare-Merkblätter“.

Weitere Informationen: Anmeldeformular Faschingszug 2020 inkl. Auflagen

blk-sidebar-termine
blockHeaderEditIcon
blk-sidebar-vierkirchen-aktuell
blockHeaderEditIcon
blk-sidebar-buergerinfo-grey
blockHeaderEditIcon
blk-sidebar-senioren-abc-grey
blockHeaderEditIcon
blk-sidebar-dachauagil
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*